Im Bereich der Hermann Löns Schule, speziell auf der Nied... (Nr.105407)

Diese Anfrage wurde am 12.02.2018 via iOS gestellt.

Im Bereich der Hermann Löns Schule, speziell auf der Niedersachsenstraße, gilt Parkverbot. Trotzdem ist jeden Morgen ab 7:50 und am Nachmittag ab 13 Uhr ein Park Chaos und erhebliche Behinderungen des Verkehrs.
Als erste Lösung sind wohl Metallpoller aufgestellt worden, damit nicht mehr auf dem Gehweg geparkt werden kann.
Nun stellen sie sich halt mitten auf die Straße. Teilweise 15-20 min mit eingeschalteter Warnblinkern.
An dieser Stelle könnten tagtäglich, von Montag bis Freitag unbelehrbare bekehrt werden.

© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
Meldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
Kategorie
Sonstiges
Zuständig
Ordnungswesen
Nächstgelegene Adresse
Niedersachsenstraße 3, 30853 Langenhagen, Germany
Status
Gelöst

Bearbeitungshistorie

Gelöst
Ordnungswesen am 13.02.2018 um 11:42 Uhr:
Die Meldung wurde erfolgreich bearbeitet.
Hallo,

der vorherigen Mitteilung ist nichts hinzuzufügen. Alle (Grund)Schulen in Langenhagen sind zu Schulbeginn und -ende unser Kontrollschwerpunkt.
Je nach personeller Stärke sind wir bemüht, jede Schule möglichst häufig zu kontrollieren.
Renitentes Fehlerhalten der Autofahrer können wir nicht komplett verhindern, aber durch häufige Präsenz an den Schulen möglichst lindern.

in Bearbeitung
Bürgermeisterbüro am 12.02.2018 um 14:40 Uhr:
Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.
Herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Selbstverständlich ist Ihr Anliegen nicht ganz unbekannt, deshalb kontrollieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verkehrsaußendienstes auch regelmäßig an den Schulen. Allerdings immer nur im Rahmen der zur Verfügung stehenden Personalressourcen. Gerne nehmen wir Ihren Hinweis zum Anlass, die Angelegenheit erneut vor Ort zu prüfen.
Danke für Ihre Unterstützung.

Ungeprüft
Bürgermeisterbüro am 12.02.2018 um 14:40 Uhr:
Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Bürgermeisterbüro" weitergeleitet.
Herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Selbstverständlich ist Ihr Anliegen nicht ganz unbekannt, deshalb kontrollieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verkehrsaußendienstes auch regelmäßig an den Schulen. Allerdings immer nur im Rahmen der zur Verfügung stehenden Personalressourcen. Gerne nehmen wir Ihren Hinweis zum Anlass, die Angelegenheit erneut vor Ort zu prüfen.
Danke für Ihre Unterstützung.

Warten auf Freigabe
Unbekannter Teilnehmer am 12.02.2018 um 12:31 Uhr:
Die Meldung wurde zur Freigabe an "Bürgermeisterbüro" weitergeleitet.
Zurück zur Übersicht