Die Baustellenampel auf der Erich-Ollenhauer-Strasse steh... (Nr.303350)

Diese Anfrage wurde am 09.07.2019 via web gestellt.

Die Baustellenampel auf der Erich-Ollenhauer-Strasse steht direkt hinter der Garagenausfahrt. Die Fahrzeuge halten direkt vor der Einfahrt, man kann dann nicht dort einbiegen und auch nicht rausfahren. Kann man die Ampel vielleicht ca. 5 Meter vor der Garageneinfahrt platzieren? Für Ihre Unterstützung bin ich sehr dankbar.

© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
Meldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
Kategorie
Ampelanlage
Zuständig
Straßenbeleuchtung/Beleuchtung
Bei Eingabe gesuchte Adresse
keine
(autom. ermittelt: Wümmehof 40, 30851 Langenhagen, Germany
Status
Gelöst

Bearbeitungshistorie

Gelöst
Stadtverwaltung am 19.07.2019 um 14:03 Uhr:
Die Meldung wurde erfolgreich bearbeitet.
Die betreffende Baustellenampel wird in Kürze (am Freitag, den 19. oder Montag, den 22.07.2019) zurück gebaut. Wir bitten noch um etwas Geduld.

Zum Verständnis: Die Baustellenampel wird durch die jeweilig zuständige Baufirma für eine bestimmte Strecke berechnet, beim Ordnungsamt beantragt und dementsprechend angeordnet.
Eine Umstellung / Versetzung der Ampelanlage ist nicht ohne weiteres möglich, dazu müsste eine Neuberechnung der Ampelphase (Weg-Zeit-Beziehung) erfolgen sowie eine Neubeantragung und Genehmigung. Das erscheint in Anbetracht des kurz bevorstehenden Ampelanlagenrückbaus nicht mehr erforderlich. Wir danken für Ihr Verständnis.

in Bearbeitung
Stadtverwaltung am 11.07.2019 um 15:47 Uhr:
Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Meldung wurde zur Prüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.

Ungeprüft
Stadtverwaltung am 11.07.2019 um 15:47 Uhr:
Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Stadtverwaltung" weitergeleitet.
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Meldung wurde zur Prüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.

Warten auf Freigabe
Unbekannter Teilnehmer am 09.07.2019 um 18:38 Uhr:
Die Meldung wurde zur Freigabe an "Stadtverwaltung" weitergeleitet.
Zurück zur Übersicht