Bei der großen Baustelle der KSG am Seestädter Platz veru... (Nr.230187)

Diese Anfrage wurde am 13.03.2019 via web gestellt.

Bei der großen Baustelle der KSG am Seestädter Platz verunreinigen sehr viele Dämmmaterialien, Bauabfälle, Plastikfolien etc. seit längerer Zeit den Bereich am Mühlenbach! Die KSG lässt die Baustelle total vermüllen. Durch den Sturm und den anschwellenden Mühlenbach hat sich die Situation noch verstärkt. Besonders Styropor wird weggeschwemmt und somit flussabwärts verteilt.

© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
Meldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
Kategorie
Wilder Müll
Zuständig
Büro des Bürgermeisters
Nächstgelegene Adresse
Rosmarinheide 13, 30855 Langenhagen, Germany
Status
in Bearbeitung

Bearbeitungshistorie

in Bearbeitung
Büro des Bürgermeisters am 13.03.2019 um 12:13 Uhr:
Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.
Herzlichen Dank für Ihren Hinweis über den Mängelmelder der Stadt Langenhagen. Da bereits mehrere Hinweise in gleicher Angelegenheit eingegangen sind, wurden die umliegenden Bauträger angeschrieben. Weiterhin wurde veranlasst, dass dort die umherfliegenden "Teile" aufgesammelt werden. Leider ist es natürlich bei den jetzigen Bedingungen möglich, dass erneut Baumaterialien (Folien, Styropor etc.) umherfliegen. Dies wird vor Ort von unseren Außendienstmitarbeitern entsprechend geprüft.

Ungeprüft
Büro des Bürgermeisters am 13.03.2019 um 12:13 Uhr:
Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Büro des Bürgermeisters" weitergeleitet.
Herzlichen Dank für Ihren Hinweis über den Mängelmelder der Stadt Langenhagen. Da bereits mehrere Hinweise in gleicher Angelegenheit eingegangen sind, wurden die umliegenden Bauträger angeschrieben. Weiterhin wurde veranlasst, dass dort die umherfliegenden "Teile" aufgesammelt werden. Leider ist es natürlich bei den jetzigen Bedingungen möglich, dass erneut Baumaterialien (Folien, Styropor etc.) umherfliegen. Dies wird vor Ort von unseren Außendienstmitarbeitern entsprechend geprüft.

Warten auf Freigabe
Unbekannter Teilnehmer am 13.03.2019 um 08:59 Uhr:
Die Meldung wurde zur Freigabe an "Stadtverwaltung" weitergeleitet.
Zurück zur Übersicht