Mir sind in Langenhagen zwei "blaue" Brücken bekannt. 1.... (Nr.88990)

Diese Anfrage wurde am 12.09.2017 via web gestellt.

Mir sind in Langenhagen zwei "blaue" Brücken bekannt.
1. am Truppenübungsplatz Nähe Kläranlage (kein Warnschild)
2. Bothfelder Straße, Höhe Haltestelle Langenhagen Zentrum (es hängt ein unzureichendes Warnschild), siehe auch offene Mängelmeldung dort
Die Bodenbeläge werden nicht bei Schnee und Eis glatt, sie SIND glatt, sobald das Holz feucht ist. Lenken führt zum Sturz. Das Warnschild (an der Bothfelder Straße) macht diese extreme Glätte nur unzureichend deutlich, außerdem ist nicht zu erwarten, dass Schülerinnen und Schüler (mit naturgemäß bestehendem Zeitdruck) jederzeit darauf achten.
Ich persönlich bin bereits zweimal gestürzt (Truppenübeungsplatz). Ok, das erste Mal kannte ich den Belag nicht und fuhr einfach so, wie ich es bei Regen immer tue. Beim zweiten Mal fuhr ich vorsichtig langsam und konnte das Rad dennoch nicht halten. An der Brücke Bothfelder Straße konnte ich eine Dame mit ihrem Kickboard bei einer spektakulären "sich-gerade-noch-gehalten"-Aktion beobachten. Inzwischen fahre ich diese Brücken bei "Feuchte" nicht mehr an.
Ich bitte darum, zu prüfen, ob ein Austausch/ein Aufrauen/ein Bearbeiten des Bodenbelags dieser beiden Brücken möglich ist.
Vielen Dank!

© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
Meldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
Kategorie
Fuß- und Radwege
Zuständig
Beleuchtung
Nächstgelegene Adresse
Breslauer Str. 64, 30853 Langenhagen, Deutschland
Status
in Bearbeitung

Bearbeitungshistorie

in Bearbeitung
Bürgermeisterbüro am 13.09.2017 um 14:45 Uhr:
Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.
Herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird in der Abteilung Verkehr und Straßen geprüft. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Prüfung ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nehmen kann. Gerne können Sie aber jederzeit, sollte Ihnen die Bearbeitungsdauer zu lange erscheinen, telefonisch Kontakt zu uns unter 7307-9111 aufnehmen. Danke für Ihr Verständnis.

Ungeprüft
Bürgermeisterbüro am 13.09.2017 um 14:45 Uhr:
Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Bürgermeisterbüro" weitergeleitet.
Herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird in der Abteilung Verkehr und Straßen geprüft. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Prüfung ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nehmen kann. Gerne können Sie aber jederzeit, sollte Ihnen die Bearbeitungsdauer zu lange erscheinen, telefonisch Kontakt zu uns unter 7307-9111 aufnehmen. Danke für Ihr Verständnis.

Warten auf Freigabe
Unbekannter Teilnehmer am 12.09.2017 um 11:27 Uhr:
Die Meldung wurde zur Freigabe an "Bürgermeisterbüro" weitergeleitet.
Zurück zur Übersicht