Bagger steht schon wieder auf unserem Privatgrundstück im... (Nr.121819)

Diese Anfrage wurde am 08.06.2018 via android gestellt.

Bagger steht schon wieder auf unserem Privatgrundstück im Bereich der Ausfahrt.
- Unfallgefahr beim Herausfahren
- Beschädigung des privaten Garagenhofs

© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
Meldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
Kategorie
Sonstiges
Zuständig
Ordnungswesen
Nächstgelegene Adresse
Keine Adresse hinterlegt
Status
Gelöst

Bearbeitungshistorie

Gelöst
Dezernat Bürgermeister am 18.07.2018 um 14:54 Uhr:
Die Meldung wurde erfolgreich bearbeitet.
Das Team Ordnungswesen hatte (kurz nach Ihrem Hinweis) die Baufirma aufgefordert, das Baufahrzeug vom Privatgrundstück umgehend zu entfernen.
Sollten zukünftig weitere Probleme dieser Art auftreten, dann kontaktieren Sie bitte direkt die verantwortliche Baufirma, deren Kontaktdaten Sie als Anliegerinformation erhalten hatten.
Somit wird Ihr Anliegen seitens der Stadtverwaltung als gelöst abgeschlossen.
Dezernat Bürgermeister am 05.07.2018 um 16:19 Uhr:

Nach Auskunft des Teams Ordnungswesen wird auf Ihren Hinweis hin, die Baufirma umgehend das Baufahrzeug vom Privatgrundstück entfernen.
Das Team Ordnungswesen empfiehlt, sich bezüglich der Beschädigung des Garagenhofes/tores, mit dem Bauleiter vor Ort in Verbindung zu setzen. Seine Kontaktdaten wurden auf der Postwurfsendung zu dieser Baumaßnahme genannt. Die Baufirma prüft und regelt evtl. verursachte Bauschäden.


in Bearbeitung
Dezernat Bürgermeister am 11.06.2018 um 15:27 Uhr:
Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Meldung wurde an das Team Ordnungswesen zur Prüfung weitergeleitet.

Ungeprüft
Dezernat Bürgermeister am 11.06.2018 um 15:27 Uhr:
Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Dezernat Bürgermeister" weitergeleitet.
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Meldung wurde an das Team Ordnungswesen zur Prüfung weitergeleitet.

Warten auf Freigabe
Unbekannter Teilnehmer am 08.06.2018 um 16:02 Uhr:
Die Meldung wurde zur Freigabe an "Bürgermeisterbüro" weitergeleitet.
Zurück zur Übersicht