Fußgängerampel Godshorner Str./Ackerstr. zu kurz, schalte... (Nr.105320)

Diese Anfrage wurde am 11.02.2018 via web gestellt.

Fußgängerampel Godshorner Str./Ackerstr. zu kurz, schaltet viel zu schnell wieder auf Rot um. Für alte Menschen mit Rollator und Gehbehinderungen reicht die Phase nicht aus, um mit einem Durchgang vom Straßburger Platz zur Ackerstr. zu gelangen, was aber zur Zeit durch die Gehwegsperrung aus der Godshorner Str. erforderlich ist. Vielleicht können Sie hier Abhilfe schaffen.
(Adresssuche nach: Straßburger Platz / Ackerstr. Langenhagen)

© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
Meldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
Kategorie
Ampelanlage
Zuständig
Beleuchtung
Nächstgelegene Adresse
Straßburger Pl. 20-24, 30853 Langenhagen, Deutschland
Status
Gelöst

Bearbeitungshistorie

Gelöst
Bürgermeisterbüro am 15.02.2018 um 10:54 Uhr:
Die Meldung wurde erfolgreich bearbeitet.
Nach den Richtlinien für Lichtsignalanlagen - RiLSA - ist „bei Fußgängern zu gewährleisten, dass während der Grünzeit rechnerisch mindestens die halbe Fahrbahnbreite zurückgelegt werden kann“.
Selbige sagt auch aus, dass bei Fußgänger mit einer Räumgeschwindigkeit von 1,2 bis 1,5 Meter pro Sekunde zu rechnen ist. Die Mindestfreigabe wird also berechnet, indem die halbe Räumstrecke
durch die Räumgeschwindigkeit geteilt wird. Nehmen wir nun die von Ihnen angesprochene Fußgängerfurt als Beispiel. Die gesamte Fahrbahnbreite der Godshorner Straße beträgt 18m, somit würde
hier eine Grünzeit von 7,5 Sekunden (9,0 m : 1,2 m/s) ausreichen. Die Mindestfreigabezeit ist hier auf 10 Sekunden eingestellt.
An die Freigabezeit (Grünzeit) schließt sich dann die so genannte Räumzeit an. Das ist die Zeit, die den Fußgängern verbleibt, den Kreuzungsbereich zu räumen, bevor eine andere („feindliche“)
Signalgruppe freigegeben wird. Bei unserer beispielhaft betrachteten Fußgängerfurt beträgt diese Räumzeit weitere 11 Sekunden, bevor die querenden Fahrzeugsignalgruppen freigegeben werden.
Das grüne Fußgängersignal bedeutet, dass die Fahrbahn zum Überqueren freigegeben ist (man darf losgehen). Das rote Fußgängersignal bedeutet also lediglich, dass die Fahrbahn zum Überqueren nicht mehr betreten werden darf.

in Bearbeitung
Bürgermeisterbüro am 12.02.2018 um 14:47 Uhr:
Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.
Herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird in der Abteilung Verkehr und Straßen geprüft.

Ungeprüft
Bürgermeisterbüro am 12.02.2018 um 14:47 Uhr:
Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Bürgermeisterbüro" weitergeleitet.
Herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird in der Abteilung Verkehr und Straßen geprüft.

Warten auf Freigabe
Unbekannter Teilnehmer am 11.02.2018 um 08:28 Uhr:
Die Meldung wurde zur Freigabe an "Bürgermeisterbüro" weitergeleitet.
Zurück zur Übersicht